Team Förde mit Kantersieg gegen Iuventus Apollinea

img_7507

shz.de von
17. Januar 2018, 14:15 Uhr

Nach der klaren 3:10-Niederlage zum Saisonstart der Futsal-Liga Kiel kommt das Team Förde um Ben Muth (Foto; am Ball) immer besser in Schwung. Mit dem 10:1-Kantersieg über Iuventus Apollinea haben die Eckernförder nicht nur ihren vierten Sieg in Folge einfahren können, sondern darüber hinaus auch noch ihren ersten zweistelligen Erfolg errungen. Die Mannschaft von Trainer Kay Petke steht damit nach fünf Spieltagen lediglich einen Punkt hinter dem Spitzenduo PTSK Futsal und United Seaside auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag kommt es nun ab 14 Uhr zum Spitzenspiel gegen United Seaside, die am vergangenen Wochenende das Team Passargad mit 7:4 bezwingen konnten. PTSK Futsal bekommt es ab 17 Uhr mit den Felder Pinguins zu tun.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen