zur Navigation springen

FUSSBALL : Tabellenschlusslicht FC Dornbreite zu Gast in Altenholz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Nach vier Punkten aus den ersten beiden Spielen der Fußball-SH-Liga geht der TSV Altenholz heute als klarer Favorit in das Heimspiel gegen Schlusslicht Dornbreite Lübeck.

von
erstellt am 09.Aug.2014 | 06:00 Uhr

Mit den vier Punkten aus den Spielen gegen den Meisterschaftsanwärter SV Eichede und dem NTSV Strand 08 ist der TSV Altenholz gut in die Saison gestartet. Auch spielerisch konnte Trainer Harry Witt bereits einige gute Ansätze, vor allem in der Vorwärtsbewegung, erkennen. Heute, ab 14 Uhr, folgt bereits das dritte Spiel innerhalb einer Woche. Zu Gast ist das Tabellenschlusslicht FC Dornbreite Lübeck.

Witt macht nicht den Fehler und bewertet die Gäste nur anhand der zwei bisher gespielten Partien. Die waren aus Sicht der Lübecker mit dem 1:6 in Hartenholm und dem 0:2 gegen Strand 08 allerdings alles andere als gut. Die FC-Defensive scheint sich noch nicht gefunden zu haben, was für die Altenholzer Angreifer einer Einladung gleicht. Mit Björn Kastner, Steffen Bruhn, Kevin Link und Tom Wüllner haben bereits vier Altenholzer Offensivkräfte in den zwei bisherigen Spielen ins Schwarze getroffen. „Man kann uns nie zu 100 Prozent ausrechnen“, sagt Witt. Dafür verfügt er über zu viele Offensivkräfte, die alle ihre besondern Stärken haben. Dabei fehlt mit Ali Kalma weiterhin der beste Torschütze aus der Vorsaison. Bisher wird er nicht vermisst.

Anders sieht es da schon in der Abwehr aus. Hier ist nach Hendrik Peters auch Patrick Amponsah nach abgelaufener Sperre wieder dabei. Der Routinier ist einer der wichtigsten Defensivspieler im Altenholzer Team und dürfte seinen Platz in der Innenverteidigung sicher haben. Besonders wichtig sind Witt aber die Standards. „Drei von vier Gegentoren fielen nach ruhenden Bällen. Um die zu verhindern wäre es am besten, wenn wir weniger Ecken und Freistöße am eigenen Strafraum zulassen“, sagt Witt. Mit einem Sieg könnte der TSV bereits am dritten Spieltag, vorausgesetzt Hartenholm patzt, die Tabellenführung übernehmen.

EZ-Tipp: 5:1

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen