zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

21. August 2017 | 03:24 Uhr

Tabellenführer empfängt Verfolger

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Vor dem Spitzenspiel in der Handball-Landesliga Mitte der Männer hat der Altenholzer Trainer Thomas Stegmann großen Respekt vor dem Gegner Bordesholm/Brügge II. Er sagt: „Nach drei Spieltagen ist es zwar schwer, die Leistung einer Mannschaft einzuschätzen, doch immerhin hat der Aufsteiger SG Bordesholm/Brügge II bisher zu Hause gegen den TSV Kronshagen II und THW Kiel III gewonnen und von der HSG Schülp/Westerrönfeld/RD II einen Punkt mitgebracht.“ Angepfiffen wird das Topspiel am Sonnabend um 19 Uhr in der Kreishalle in Altenholz.

Stegmann ist mit der bisher gezeigten Leistung bei den drei Siegen seiner Mannschaft zufrieden. „Wenn wir das spielen, was wir können, ist mir nicht bange“, erwartet der Altenholzer Coach von seinen Spielern eine solide Abwehrarbeit und eine gute Torwartleistungen. „Letztlich ist es ein Heimspiel. Wenn wir in dieser Saison etwas reißen wollen, müssen wir unsere Spiele zu Hause einfach gewinnen“, sagt Stegmann vor dem Duell seiner Spitzenreiter gegen den aktuell ärgsten Verfolger auf Platz zwei.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen