Super-Sommer: Eckernförde stellt Tourismus-Frage

180717 gk tourismus 1

von
18. Juli 2018, 06:47 Uhr

Das Traumwetter lockt die Menschen an den Strand. Einheimische wie Hanna (11) und Timo Dammeyer aus Borby, wie auch Urlauber und Tagesgäste. Eckernförde boomt und ist komplett ausgebucht. Davon profitieren sehr viele im Ostseebad, doch es gibt auch kritische Stimmen, die zur touristischen Zurückhaltung mahnen. Die Frage der Tourismusentwicklung steht im Mittelpunkt der Aktualisierung des zehn Jahre alten Tourismuskonzepts, das die Stadt derzeit erarbeiten lässt – die Bürger sollen daran beteiligt werden. Seite 7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen