Strand-festival : Südstrand wird wieder Festivalbühne

Dass am Südstrand hervorragend gefeiert werden kann, haben die großen Festivals der vergangenen Jahren bewiesen.
Foto:
1 von 2
Dass am Südstrand hervorragend gefeiert werden kann, haben die großen Festivals der vergangenen Jahren bewiesen.

Daniel Spinler verspricht ein großes Spektakel mit mehreren bekannten Bands. Karten sollen noch vor Weihnachten in den Handel.

shz.de von
15. November 2013, 15:29 Uhr

Der Südstrand wird wieder zur Bühne. Auf Anfrage der Eckernförder Zeitung haben die Touristik und Marketing Gesellschaft und die Baltic Eventmanagement GmbH bestätigt, dass für den Sommer 2014 wieder ein großes Open-Air-Festival geplant ist. Wer dort auftritt, darf Veranstalter Daniel Spinler, Geschäftsführer der Baltic Eventmanagement GmbH, aus vertragsrechtlichen Gründen noch nicht verraten, nur so viel: „Es wird etwas richtig Großes.“

Geplant ist der Auftritt mehrerer Bands mit internationalen Erfolgen an einem Tag. „Man kennt sie alle“, sagt Spinler. Alle auftretenden Bands sollen mehrere internationale Hits gelandet haben. „Und man kennt auch alle Hits von ihnen.“ 95 Prozent der auftretenden Gruppen seien schon bestätigt, die Verhandlungen befänden sich in den letzten Zügen. Genaueres soll in den kommenden Wochen auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden, so Spinler. Auf jeden Fall sollen die Karten rechtzeitig vor dem Fest auf den Markt kommen, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen.

Daniel Spinler ist den Eckernfördern zusammen mit Ralf Waschulewski spätestens seit dem vergangenen Jahr ein Begriff, als die beiden im Juli 2012 Dieter Bohlen mit seinen „Superstars“ für ein Festival nach Eckernförde holten. Gemeinsam haben sie in den vergangenen Jahren auch mehrere große Open-Air-Festivals in Schleswig veranstaltet, holten 2011 unter anderem Joe Cocker in die Schleistadt, zusammen mit musikalischen Größen wie Doro Pesch, Uriah Heep und Torfrock.

In diesem Jahr haben sie zudem den RSH-Kindertag in Schleswig und das Superstar-Open-Air im Heidepark Soltau veranstaltet. Nach Angaben von ETMG-Geschäftsführer Stefan Borgmann sei bei dem Festival 2014 am Südstrand wieder eine familienfreundliche Preisgestaltung für die Eintrittskarten geplant.

Für die Leser der Zeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages sollen zudem spezielle Weihnachtspakete angeboten werden.

Man darf also gespannt sein, welche Bands im nächsten Sommer vor der aufregenden Kulisse des Eckernförder Südstrands auf die Bühne kommen. Die Veranstalter erhoffen sich eine ähnlich gute Zuschauerresonanz wie im vergangenen Jahr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen