Eckernförde : Südstrand-Festival: B76 wird komplett gesperrt

Wenn die Superstars um Dieter Bohlen im Juli am Südstrand auftreten, wird drumherum nichts mehr gehen: Die B76, wurde am Donnerstag bekannt, wird komplett gesperrt.

Avatar_shz von
25. Mai 2012, 09:33 Uhr

Eckernförde | Beim Superstar Open Air am 14. Juli in Eckernförde wird die B 76 im Bereich des Festivalgeländes am Südstrand zwischen Domstag und Kiekut für den Autoverkehr von mittags bis in die Nacht gesperrt. Nur Rettungsfahrzeuge, Busse, Taxen und Fahrzeuge mit Ausnahmegenehmigung dürfen dort fahren - ebenso Fahrradfahrer, die das Gelände durchqueren wollen. Für Fußgänger mit derselben Absicht wird ein Bus-Shuttle eingerichtet, der sie über das Gelände bringt.
Eine weiträumige Umleitung für alle Nicht-Festivalbesucher von Gettorf über die L 44 wird ausgeschildert. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über die Straßen Domstag und Auf der Höhe über Haby gelenkt.
Für Festivalbesucher wird ein Großparkplatz in Altenhof eingerichtet. Zusätzlich werden die Parkplätze am Schulzentrum in der Sauerstraße, am Grünen Weg und am Festplatz im Kakabellenweg ausgeschildert. Shuttle-Busse fahren ab 13.30 Uhr. Einlass zum Festival-Gelände ist um 15 Uhr, Beginn der Show um 16 Uhr, Ende um 22.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen