Stoker-Jazz-Band am Sonnabend im Doppelpack

Die Stoker-Jazz-Band tritt am Sonnabend gleich zweimal in der Siegfried-Werft auf.
Die Stoker-Jazz-Band tritt am Sonnabend gleich zweimal in der Siegfried-Werft auf.

von
21. Juli 2015, 14:31 Uhr

Gleich zweimal ist die Stoker-Jazz-Band am Sonnabend, 25. Juli, in der Eckernförder Siegfried-Werft live zu erleben. Anlässlich des Jubiläums eines anderen Eckernförder Originals – zehn Jahre Kakabellenbier – spielen die „Heizer“ ab 11 Uhr zum Jazz-Frühschoppen und abends ab 19 Uhr auf der Terrasse der „Werft“. Sollte das Wetter absolut nicht mitspielen, wird man in den Innenbereich des Restaurants umziehen. Gerade nach der Absage des diesjährigen Eckernförder Street-Jazz durch die Eckernförde Touristik & Marketing GmbH freuen sich die einheimischen Musiker auf ein neues Event in Eckernförde. Die Band ist inzwischen oft auf diese Absage angesprochen worden. „Das ist echt schade“, meint Sänger Wolfram Müller, „wie der Zuspruch beweist, ist dies immer wieder gerne von den Eckernfördern und den Touristen angenommen worden.“

Am kommenden Sonnabend darf nun das musikalische „Gesamtvolumen“ der Stoker-Jazz-Band erwartet werden. Dabei sind sicherlich auch wieder nicht ganz alltägliche Arrangements bekannter alter und neuer Songs.

www.StokerJazzBand.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen