Damper Ditsch-Weltmeisterschaft : Steine ditschen um den Titel

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von 19. August 2018, 19:32 Uhr

shz+ Logo
Bosse Henningsen (19) holt aus, um den Stein möglichst genau in Richtung Tor ditschen zu lassen. Fotos: Kitzinger
Bosse Henningsen (19) holt aus, um den Stein möglichst genau in Richtung Tor ditschen zu lassen. Fotos: Kitzinger

Jörg Peters aus Fahrdorf gewinnt Genauigkeits-Wettbewerb bei der Damper Ditsch-Weltmeisterschaft.

„Nicht nur die Technik ist wichtig, auch der richtige Stein – und jede Menge Glück.“ Mit diesem Rezept setzte sich Jörg Peters gegen seine 36 Mitbewerber durch und kann sich seit Sonntag „Ditsch-Weltmeister“ nennen. Gleich in mehreren Kategorien wurde be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen