zur Navigation springen

„Statische Defizite“: Heute beginnt die Brückenerneuerung B 76 / Goosseeauslauf

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 01.Mai.2016 | 13:22 Uhr

Ab heute beginnt die Erneuerung der Brücke auf der B 76 zwischen Altenhof und Schnellmark in Höhe des Goosseeauslaufs. Die Arbeiten für die Erneuerung der Brücke dauern voraussichtlich bis zum 30. Juni 2017. Die Erneuerung wird erforderlich, da bei der Nachrechnung der Brücke statische Defizite festgestellt worden sind, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mit. Die Baukosten betragen rund 1,3 Millionen Euro.

Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Im ersten Bauabschnitt ab heute bis voraussichtlich 29. Juni 2016 wird südlich der B 76 der vorhandene Straßendamm verbreitert und eine Umfahrungsstrecke hergestellt. Während der Herstellung der Umfahrung wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt. An einigen Tagen kommt es in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zu einer halbseitigen Sperrung der B 76 im Baustellenbereich, um die Umfahrung an die B 76 anzubinden. Der Verkehr wird dann per Lichtsignalanlage geregelt, teilte die Behörde mit.

Nach Fertigstellung der Umfahrung wird der Verkehr der B 76 mit verminderter Geschwindigkeit zweispurig an der Baustelle vorbei geführt. Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr wird ebenfalls über den neuen Straßendamm geführt. Der unterführte Wirtschaftsweg zur Jordanschule und zu den Feldern wird während der gesamten Bauzeit vollgesperrt. Besucher der Jordanschule können diese nur über die B 76 aus Richtung Eckernförde kommend erreichen. Danach wird im nächsten Bauabschnitt das bestehende Brückenbauwerk abgebrochen und im Anschluss der Brückenneubau errichtet.

Der Landesbetrieb bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen