Handball KOL A-Junioren : Starker Auftritt wird mit der Tabellenführung belohnt

Avatar_shz von
14. November 2013, 06:00 Uhr

Im Spitzenspiel der Handball-Kreisoberliga der A-Junioren traf der Tabellenzweite aus Eckernförde auf den Ersten, die SG Oversee/Jarplund-Weding. Die Beschreibung Spitzenspiel war also absolut angebracht.

In der Anfangsphase zeigten sich die Teams auf Augenhöhe. Erst nach einem 4:5-Rückstand drehte die HSG Eckernförde auf und setzte sich dank eines 4:0-Laufs auf 8:5 ab. Zwar ließ sich der Gast weiterhin nicht abschütteln, doch die Eckernförder blieben stets in Führung und legten sich beim 14:9 wieder einen beruhigenden Vorsprung zu. In die Pause ging es mit einer 17:13-Führung.

Die Heimmannschaft agierte nun routiniert und hatte den keinesfalls enttäuschenden Gegner im Griff. Eine erneute Serie sorgte für ein 22:14. „ Nach diesem Zwischenspurt war das Spiel entschieden. Unsere 6:0-Abwehr stand sicher, besonders der Mittelblock mit Marc Biais und Felix Scheffler glänzte ein ums andere mal, und auch Torwart Benedikt Neumann tat sein übriges, um die Punkte in Eckernförde zu behalten“, lobt Trainer Gerd Fleischmann, der aber mit allen Spielern sehr zufrieden war. Fleischmann: „Sobald wir das Tempo angezogen haben, hatte der Gegner keine Antwort parat.“ Zur Belohnung kletterte die HSG auf Platz eins.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen