Spitze verteidigt

Handball-Kreisliga Förde, Frauen: HSG siegt in Schönberg

shz.de von
11. September 2013, 00:36 Uhr

Die HSG Gettorf/Osdorf verteidigte durch einen 33:21 (14:6)-Erfolg beim TSV Schönberg die Führung in der Handball-Kreisliga Förde der Frauen. Lediglich in der Anfangsphase gab es für Trainerin Maren Marxen einige Unkonzentriertheiten zu bemängeln – danach lief es rund. Die Abwehr stand sicher, vorne kam die HSG über Tempo- und Positionsspiel zu Torerfolgen. Der 14:4-Vorsprung zur Pause war hochverdient. Nach dem Wechsel vernachlässigte die HSG ein wenig die Abwehrarbeit. „15 Gegentore im zweiten Spielabschnitt sind zu viel“, sagt die Trainerin.


Tore für die HSG Gettorf/Osdorf: Dibbern (8), L. Elscher (7), Jessen (5/1), F. Elscher (4/3), Lauterbach (3), Wölki (2), Danielsen (2/2), Bahr (1) und Königsmann (1/1).


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen