Während Geschäftsbetrieb : Spendendose vom Kassentresen geklaut

Thorsten Kröger zeigt, wo die Tierheim-Spendendose auf dem Tresen stand. Foto: Post
1 von 1
Thorsten Kröger zeigt, wo die Tierheim-Spendendose auf dem Tresen stand. Foto: Post

shz.de von
11. Mai 2013, 07:01 Uhr

Eckernförde | "Ich bin maßlos enttäuscht", sagt Thorsten Kröger. Dem Inhaber des Geschäfts "Porzellan-Ideen und mee(h)r" an der Schiffbrücke 4 ist eine Spendendose des Tierheims Schleswig vom Kassentresen gestohlen worden. Die Dose mit Henkel stand dort seit dem 1. Februar 2012, dem Tag, an dem er die Großer-Schweizer-Hündin Cessy dort abholte, um sie bei sich aufzunehmen. Seitdem hatten Kunden ihr Wechselgeld gespendet, zum Teil sogar Scheine hineingesteckt. Tierheim-Mitarbeiter wollten das prall gefüllte, verplombte Gefäß eigentlich heute abholen. Sonnabend sei die Dose sicher noch da gewesen. "Dienstagmittag fiel mir plötzlich auf, dass sie fehlte", so Thorsten Kröger. Er werde jetzt trotzdem etwas aus eigener Tasche spenden und auf jeden Fall wieder eine Dose aufstellen. An den Dieb appelliert Kröger, das Geld zurückzugeben, zur Not anonym.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen