823 Euro für die Nordlichter : Spende für die Kindernothilfe zum Dorfjubiläum

823 Euro überreichte Dirk Harder (r.) an Sven und Angela Hippert.
Foto:
1 von 2
823 Euro überreichte Dirk Harder (r.) an Sven und Angela Hippert.

Erlös aus dem Losverkauf geht an die Kindernothilfe

von
06. Juli 2017, 06:52 Uhr

Hummelfeld | Zwei Tage lang wurde das 555-jährige Bestehen der Gemeinde Hummelfeld gefeiert. Bei einer Tombola lockte als Hauptgewinn eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Die Einnahmen aus dem Losverkauf, 823 Euro, hat Bürgermeister Dirk Harder an die Nordlichter der Kindernothilfe überreicht. „Weitere 132 Euro konnten wir über unseren Bücherverkauf einnehmen“, berichteten Angela und Sven Hippert von der Kindernothilfe.

Die Nordlichter sind im neunten Jahr aktiv. Viele Spender haben das ehrenamtliche Engagement der Kindernothilfe unterstützt. Gesammelt werden Bücher, DVDs, BLU-Rays, CDs und Hörbücher für Kinder und Erwachsene. Darüber hinaus freuen sich die Nordlichter auch über gut erhaltene Kinderbekleidung und Spielzeug. Aus diesen Sachspenden erlösen die Nordlichter beispielsweise auf Babybörsen in Eckernförde oder auf Fischmarktsonntagen vor der Förde Sparkasse Erträge für Projekte.  



>Infos unter www.Kindernothilfe.de/Nordlichter. oder eMail nordlichter@kindernothilfe.net.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen