zur Navigation springen

Speedklettern : Speedklettern auf dem Aschberg: In Sekundenschnelle die Wand hoch

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die neue Kletterwand auf dem Aschberg wird offiziell eingeweiht.

von
erstellt am 07.Aug.2014 | 05:26 Uhr

Kletterfreunde können sich am 10. August im Speedklettern versuchen. Die Globetrotter-Akademie auf dem Aschberg veranstaltet an diesem Sonntag an der Kletterwand des 21 Meter hohen Aussichtsturmes den 1. Speed-Kletter-Cup. Dieses Sportevent stehe allen Kletterbegeisterten offen, so der Geschäftsführer Günther Hoffmann.

Geklettert wird in fünf Gruppen: 1. Jugendliche von zwölf bis 14 Jahre; 2. Jugendliche von 15 bis 18 Jahre; 3. Frauen von 19 bis 30 Jahre; 4. Männer von 19 bis 30 Jahre; 5. Frauen und Männer ab 31 Jahren. Gestartet wird um 11 Uhr mit der Begrüßung. Die Siegerehrung der Gruppen eins und zwei ist für 14 Uhr vorgesehen, die der Gruppen drei, vier und fünf für 18 Uhr. Gewertet wird die Zeit vom Verlassen des Erdbodens bis zum Erreichen des oberen Ende der Kletterwand. Für die Kinder wird ein buntes Programm angeboten. Ab 18.30 Uhr findet ein Barbeque statt (Teilnehmer 15 Euro, Gäste 20 Euro).

Die Startgebühr beträgt 4 Euro pro Person. Dieses Geld wird als Spende zur Aufforstung der Wälder in den Hüttener Bergen weitergeleitet.

>Anmeldung für die Veranstaltung unter info@globetrotter-akademie.de

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen