Spaziergang über die Nooröffnung und Präsentation

shz.de von
25. Mai 2018, 06:03 Uhr

Die Stadt Eckernförde lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung über die weitere Umsetzung des städtebaulichen Projekts „Binnenhafen - Nooröffnung“ am Dienstag, 29. Mai, ein. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit einem Planungsspaziergang durch das Gebiet. Die beauftragten Planungsbüros kessler.krämer Landschaftsarchitekten (Flensburg) und Merkel Ingenieur Consult (Kiel) werden gemeinsam mit der Stadt Eckernförde und der BIG Städtebau als treuhänderischem Sanierungsträger vor Ort die Planung vorstellen und erläutern. Schwerpunkt wird die zukünftige Gestaltung der Grünflächen, der Wasserfläche und des Steindamms sein. Treffpunkt für den Planungsspaziergang ist um 16 Uhr an der Ecke Hafenpromenade/Steindamm, Ziel ist gegen 17 Uhr das Rathaus. Wer aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht am Planungsspaziergang teilnehmen kann, hat zeitgleich die Möglichkeit, sich im Ratssaal anhand von Plänen über die weitere Umsetzung zu informieren.

Ab 17.30 Uhr wird die Veranstaltung im Ratssaal fortgesetzt. Dort besteht die Möglichkeit, Fragen zum Projekt und Vorschläge zur Planung mit den beauftragten Planern, der Stadt und der BIG Städtebau zu diskutieren. Abschließend wird ab ca. 19 Uhr die aktuelle Teilfortschreibung der städtebaulichen Rahmenplanung durch das Planungsbüro ppp architekten + stadtplaner (Lübeck) präsentiert. Gegen 20 Uhr endet die Veranstaltung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen