Kindergile Hummelfeld : Spannende Spiele mit Dosen, Bechern und Enten

Die Sieger der Gruppe 3: Malte Bosholm, Lena Gosch und Friederike Arp
Die Sieger der Gruppe 3: Malte Bosholm, Lena Gosch und Friederike Arp

Mit Glück und Geschick aufs Treppchen

von
23. August 2018, 16:59 Uhr

Spannende Spiele gab es bei der diesjährigen Kindergilde in der Gemeinde Hummelfeld. In sechs Altersgruppen aufgeteilt durften die Kinder aus Fellhorst, Wolfskrug und Hummelfeld ihr Glück und Können in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen. Dabei sorgten nicht nur die traditionellen Spiele wie Glücksraddrehen, Sackhüpfen oder Dosenwerfen für Spaß. Auch das Becherstapeln und Entenangeln gehörte dazu. Mit zwei Getränkekisten mussten sich die Kinder einen Weg über eine Strecke bahnen, ohne den Boden zu berühren und im Bobbycar-Parcours wurden nicht nur die Kleinsten auf Schnelligkeit getestet.

Da das Fest auf dem Gelände der Feuerwehr stattfand, durfte die gute alte Kübelspritze nicht fehlen, mit der Tischtennisbälle von Flaschen gespritzt werden mussten. Bei der Siegerehrung gab es viele glückliche Gesichter und alle Kinder wurden mit Präsenten für ihre Anstrengungen belohnt. Den Ausklang gab es bei Grillwurst und einem reich gedeckten Salatbuffet.

Die Sieger (Platz 1-3): Gruppe 1: Lia Gosch, Lynn Landvogt, Franziska Arp; Gruppe 2: Lasse Pülsch, Elisabeth Pülsch, Amelie Venneberg; Gruppe 3: Malte Bosholm, Lena Gosch, Friederike Arp; Gruppe 4: Fine Bosholm, Laura Sell, Thomas Schmidt; Gruppe 5: Gian-Luca Schulte-Ontrop, Fynn Rabenow, Lina Marie Sell; Gruppe 6: Kilian Voßeler, Lara Hansen und Neele Radloff.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen