Tierpark Gettorf : So süß ist Affenbaby „Boroko“

Der Tierpark ist nur einer von zwei Orten in Deutschland, an denen die bedrohten Schopfmakaken leben. shz.de hat sie besucht.

shz.de von
01. September 2016, 20:33 Uhr

Gettorf | Gerade mal drei Wochen alt ist die kleine Boroko im Tierpark Gettorf. Sie ist bereits der dritte Schopfmakakennachwuchs, der innerhalb eines Jahres geboren wurde – und die Familie soll weiter wachsen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen