Weihnachten am BSIC in Eckernförde : So sehen die Feiertage in anderen Ländern aus

Arne_Peters-8499.jpg von 23. Dezember 2020, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Daniel Clavijo aus Kolumbien und Tahira Aliyeva aus Aserbaidschan (hinten) übernehmen die redaktionelle Begleitung der Online-Sitzungen, die auch von BSIC-Geschäftsführerin Wei Qian (vorn) verfolgt werden.
Daniel Clavijo aus Kolumbien und Tahira Aliyeva aus Aserbaidschan (hinten) übernehmen die redaktionelle Begleitung der Online-Sitzungen, die auch von BSIC-Geschäftsführerin Wei Qian (vorn) verfolgt werden.

65 angehende Studenten aus 18 Ländern stellen am Baltic Sea International Campus vor, wie und warum in anderen Ländern gefeiert wird.

Eckernförde | Ein Jahr im Ausland – für viele junge Menschen ist das ein Traum. Und ausgerechnet dann schlägt Corona zu. Für gewöhnlich werden viele der angehenden Studenten des Baltic Sea International Campus (BSIC) zur Weihnachtszeit von Eckernförder Familien aufgenommen, damit sie einen Einblick in deutsche Feiertagsrituale erhalten. Doch die Corona-Pandemie mac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen