Skandalautor: Lesung in Louisenlund

Nils  Aulike
1 von 2
Nils Aulike

von
17. Mai 2018, 12:21 Uhr

Nils Aulike hat in den vergangenen Monaten schon mehrfach auf Einladung der Kulturinitiative aus Werken bekannter und weniger bekannter Autoren gelesen. Die nächste Lesung des Kielers findet heute um 19.30 Uhr im Gobelinsaal in Louisenlund statt.

Aulike stellt gemeinsam mit Matisek Brockhues „Das Liebeskonzil“ von Oskar Panizza (1853-1921) vor. Panizza wurde damals wegen seines Theaterstücks ins Gefängnis gesteckt, der Vorwurf: Gotteslästerung. Die antikatholische Satire dreht sich um ein Himmelskonzil, bei dem Gott den Teufel beauftragt, den Sittenverfall unter den Menschen mit der Verbreitung der Syphilis zu bestrafen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen