Sinkende Arbeitslosenzahlen im Mai

shz.de von
30. Mai 2014, 18:32 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen im Geschäftsstellenbezirk Eckernförde lag Ende Mai bei 1872. Das sind 111 weniger als im April und 149 weniger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote beträgt demnach 5,8 Prozent nach 6,2 Prozent im Vormonat und 6,3 Prozent vor einem Jahr. Zum Vergleich: Im Kreis Rendsburg-Eckernförde liegt die Arbeitslosenquote bei 5,5 Prozent, in ganz Schleswig-Holstein bei 6,7 Prozent. Landesweit am niedrigsten ist die Quote im Kreis Stormarn mit 4 Prozent, am höchsten in Neumünster mit 10,9 Prozent.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen