zur Navigation springen

Akkordeon-Duo : Sing Your Soul geht internationale Wege

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

„Sing Your Soul“ hat ein Konzert auf Dänemarks größtem Akkordeonfestival gegeben. Eine Konzertreise nach Österreich ist in Planung.

von
erstellt am 01.Aug.2015 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Das Duo „Sing Your Soul“ setzte ein Glanzlicht auf Dänemarks größtem Akkordeonfestival: Meike Salzmann aus Eckernförde und Ulrich Lehna aus Altenholz sammelten am letzten Juliwochenende weitere internationale Erfahrungen: Im dänischen Bindslev bei Hirtshals findet alljährlich das größte Akkordeonfestival Dänemarks statt, an dem Bands und Orchester aus ganz Skandinavien teilnehmen.

Bei einem Konzert von „Sing Your Soul“ im Sonderburger Stadttheater im März diesen Jahres wurden Meike Salzmann, 1. Vorsitzende des Akkordeonorchester Eckernförde, und Ulrich Lehna, Klarinetten- und Saxophonlehrer, eingeladen, bei der Abschlussveranstaltung des Festivals in Bindslev ihre besondere Besetzung (Klarinette, Konzertakkordeon) und ihr spezielles Programm zu präsentieren. Mit schwungvoller Finnischer Polka, mit argentinischem Tango, karibischen Rhythmen und Swing a la Hugo Strasser begeisterten die beiden im übergroßen, voll besetzten, 1000 Menschen fassenden Zirkuszelt mit Tanzparkett.

„Das Feeling muss ungefähr dem des großen Tangomarkts in Seinäjoki in Finnland gleichen, wo die ländliche Bevölkerung von morgens bis abends im Tangorhythmus über die Fläche gleitet. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen hier in zwei Zelten dem halbstündlich wechselnden, vielseitigen Programm lauschen. Ich kenne nichts Vergleichbares in Deutschland. Die Gäste sind noch internationaler als die Bands, begeisterte Worte haben wir auch von Ungarn bekommen, die hierher gereist sind“, so Meike Salzmann.

Selbst das stürmische Regenwetter am Sonnabend, ganz typisch fürs Skagerrak, konnte der guten Stimmung nichts anhaben, verhinderte aber leider die fürs Festival sonst typischen spontanen Freiluftkonzerte vor Zelt und Wohnwagen, so dass „Sing Your Soul“ die wiederkehrenden Sonnenstrahlen am Sonntagmittag noch für ein kleines Freiluftkonzert vor dem Hirtshals fyr, dem schönen weißen Leuchtturm, nutzte und Szenenapplaus von Einheimischen und Touristen erhielt.

Mit diesem Auftritt ist der internationale Wirkungskreis des Duos weiter gewachsen. Im nächsten Jahr ist eine Konzertreise nach Österreich fest geplant, die den bereits angekündigten Auftritt im Rahmenprogramm des „World Harmonika Festivals“ in Innsbruck beinhaltet. Hierzulande sind die beiden wieder am Sonntag, 6. September, um 19 Uhr in der Konzertkirche St. Jürgen Gettorf, am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr im Schleswiger Dom und am Freitag, 18. September, um 19:30 Uhr in der Kirche Kronshagen zu hören.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen