Shoppen nach Herzenslust: 3. Kleiderparty auf Carlshöhe

von
16. Januar 2015, 10:09 Uhr

Zur dritten großen Kleiderparty laden die Veranstalterinnen Tanja Martens, Martina Pöhlmann, Carmen von Bötticher-Geiger und Julie Widerek am Sonnabend, 24. Januar, von 15 bis 21 Uhr auf die Carlshöhe ins Haus Nr. 44 ein. Dort werden reichlich Regale und Ständer aufgebaut, um die vielen Kleidungsstücke anzubieten. Und der Ansturm dürfte wieder sehr groß sein: Schon die ersten beiden Kleiderpartys mit 400 und 900 Verkäuferinnen und Kundinnen waren große Erfolge. In diesem Jahr könnte die Schallmauer von 1000 Teilnehmerinnen durchbrochen werden.

Wer als Verkäuferin teilnehmen möchte, kann sich jetzt noch anmelden. Die Plätze sind allerdings begrenzt, es können sich maximal 100 Verkäuferinnen registrieren. Nur wer angemeldet ist, darf auch verkaufen. Und zwar pro Verkäuferin einen Umzugskarton mit aktueller, schicker und gepflegter Ware. Man sollte allerdings schnell sein, denn 2014 gab es eine lange Warteliste.

Verkäuferinnen können sich unter Kleiderparty.eckernfoerde@web.de registrieren oder sich unter Telefon 0151/25398539 eine Verkäufernummer sichern. Jedes Kleidungsstück muss mit einem Schild versehen werden, auf dem die Verkäufernummer, die Größe und der Preis zu erkennen sind. Die Verkaufsgebühr beträgt 25 Prozent des Verkaufserlöses zuzüglich fünf Euro Startgebühr. Käuferinnen brauchen sich nicht anzumelden und dürfen gerne in großer Anzahl zum Shoppen vorbeikommen.

>www.facebook.com/KleiderpartyEckernforde






zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen