zur Navigation springen

Seniorpartner in School: Fitte Senioren helfen Schülern

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 23.Jan.2014 | 00:31 Uhr

Der Verein „Seniorpartner in School e.V.“ bietet ab März wieder einen neuen Kurs zur Ausbildung von Seniorpartner an Schulen an. Informationsveranstaltungen dazu finden in Eckernförde und Rendsburg statt. Aus der EZ-Seniorenredaktion hat Ingrid Margarethe Engelmann an so einem Kursus teilgenommen und die Ausbildung zur ehrenamtlichen Schul-Mediatorin mittlerweile abgeschlossen. Seniorpartner begleiten an den Schulen bestimmte Schüler und sollen ihnen dabei helfen, dem Unterricht zu folgen und Perspektiven zu entwickeln.

Die Informationsveranstaltung in Eckernförde findet am Montag, 10. Februar, um 15 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte am Rathausmarkt im „Friedensraum“ statt. Die Rendsburger Veranstaltung läuft am Montag, 3. Februar, um 15 Uhr im Hotel Alter Kreisbahnhof, Königstr. 9.

Zunehmend zeigt es sich, dass allein der Zugang zur Schule noch keine Chancengleichheit bedeutet. Dies führt an den Schulen zu Konflikten aller Art. Kinder und Jugendliche scheitern aus unterschiedlichen Gründen. Aus der Erkenntnis heraus, dass unsere Gesellschaft es sich nicht leisten kann, auf die Fähigkeiten dieser Kinder und Jugendlichen zu verzichten, hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, sie darin zu unterstützen, ihre Konflikte gewaltfrei zu lösen, ihre persönliche und soziale Kompetenz zu stärken.

Junggebliebene Senioren und Seniorinnen, die ihre Lebenserfahrung und ihre Fähigkeiten als Schul-Mediator einbringen möchten, erhalten von einer zertifizierten Trainerin die dazu erforderlichen Kompetenzen. In einer 12-tägigen Weiterbildung werden sie auf das Ehrenamt vorbereitet. Danach arbeiten die Schul-Mediatoren im Team einen Vormittag in der Woche - ergänzend zu vorhandenen Institutionen - an einer Schule ihrer Wahl oder geben in helfenden Einzelgesprächen Hilfe zur Selbsthilfe. Während ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit werden sie mit der Kollegialen Fallberatung begleitet. Zusätzlich bietet der Verein Fortbildungen an, u. a. auch zur Mobbing Intervention.

Zurzeit sind etwa 800 Seniorpartner an etwa 250 Schulen im Bundesgebiet tätig. Die Weiterbildung ist kostenfrei und findet in vier Blöcken statt:

Block 1: 24. - 26. März 2014,

Block 2: 07. - 10. April 2014,

Block 3: 22. - 24. April 2014,

Block 4: 05. - 07. Mai 2014.

>www.seniorpartnerinschool.de, Regina Harbs-Stancikas, T. 04 61 / 3 58 50, rehasta@t-online.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen