Segel- und Paddelrevier

Jörg Oppor (hinten) gibt einen zügigen Takt vor, da muss sich selbst die erfahrene Anke Wilke (vorne rechts) anstrengen.
Jörg Oppor (hinten) gibt einen zügigen Takt vor, da muss sich selbst die erfahrene Anke Wilke (vorne rechts) anstrengen.

von
21. Mai 2018, 17:44 Uhr

Der Wittensee ist ein beliebtes Segelrevier. Der Wassersportclub richtet regelmäßig hochkarätige Regatten in den verschiedenen Segelklassen aus und bietet Kurse für Einsteiger an. Auch der Verein „Meer bewegen“ ist auf dem Wittensee zuhause. Der Verein ermöglicht Menschen mit Behinderungen den Segelsport in speziellen Booten. Auch die Drachenbootpaddler vom „Ecksen-Eckspress“ sind auf dem See unterwegs.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen