zur Navigation springen

Regionalmesse auf dem Aschberg : Schaufenster der Region

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

3. Regionalmesse am Wochenende mit über 40 Ausstellern rund um die Globetrotter-Lodge

von
erstellt am 09.Jun.2016 | 07:49 Uhr

Die 3. Regionalmesse unter dem Titel „Förde. Fjord.Kanal.“ findet am 11. und 12. Juni in der und um die Globetrotter Lodge auf dem Aschberg statt. Über 40 Aussteller sind an beiden Tagen dabei und zeigen ihre Produkte und ihr Können. Die Aussteller sind mit ihren Angeboten und Produkten im Obergeschoss der Lodge, im Messezelt auf dem oberen Parkplatz und auf der Eventfläche des ehemaligen Sportplatzes.

Wer am Sonnabend und Sonntag eine Radtour von Eckernförde, Schleswig oder Rendsburg aus zum Veranstaltungsort auf den Aschberg unternehmen möchte, kann sich einer Sternfahrt anschließen, die der ADFC anbietet. Wer sich dafür interessiert, sollte sich bei Sabrina Bock, Tel. 04351/71  79  24 oder s.bock@ostseebad-eckernfoerde.de beziehungsweise bei Ann-Katrin Krüger, Tel. 04642/40  27 oder ann-katrin.krueger@ostseefjordschlei.de anmelden.

Die Regionalmesse ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Besucher können so einiges aus der Region entdecken: Von Gemüse-Biokisten über eine Verkostung von Galloway-Bratwürsten bis hin zu kreativen Geschenkideen lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. Auch Milchprodukte der Meierei Geestfrisch oder Honig mit raffinierten Zutaten der Honigmanufaktur Flügelchen können probiert werden. Rund um das Angebot gibt es ein familienfreundliches Rahmenprogramm. Auf der Rasenfläche geht es tierisch zu. Erstmals dabei ist die Arche Warder mit ihrem Streichelzoo. Die Kieler Kindergruppe Face zeigt akrobatische Kunststücke und Angelika Kammhoff beeindruckt mit ihren Riesen-Seifenblasen.

Die Gäste erwartet Live-Musik von „The Bright Side“ und „Farvenspeel unplugged“, gleich drei Tiergehege, geführte Mountainbike-Touren mit der Ascheffeler Firma Alutech Cycles und Spiele mit Riesenseifenblasen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen