Scharff-Team freut sich auf das Derby

Handball-Oberliga, Frauen: TSV Altenholz empfängt heute, ab 17 Uhr, die HSG Holstein/Kronshagen

shz.de von
21. September 2013, 06:00 Uhr

Wie alljährlich kommt es auch in dieser Saison in der Handball-Oberliga der Frauen wieder zum mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TSV Altenholz und der HSG Holstein/ Kronshagen. Anwurf ist heute um 17 Uhr. Konnte in der Vorserie der TSV Altenholz beide Spiele deutlich gewinnen und die inoffizielle Kieler Meisterschaft für sich entscheiden, sind die Voraussetzung in diesem Jahr anders, zumal mit dem THW Kiel eine weitere Mannschaft um die Vorherrschaft in Kiel mitspielt.

Bisher lief es weder beim TSV Altenholz noch bei der HSG Holstein/Kronshagen in der noch jungen Saison optimal. Beide Teams stehen sich derzeit mit je 2:4 Punkten auf „Augenhöhe“ gegenüber. „In diesem Spiel geht es um mehr als nur um Punkte. Es ist ein Prestigeduell. Die HSG Holstein/Kronshagen hat aus der vergangenen Saison durchaus einige Rechnungen offen“, erwartet der Altenholzer Trainer Hauke Scharff einen offenen Schlagabtausch.
„Wir haben gut trainiert und uns akribisch auf diese Spiel vorbereitet“, möchte er den Heimvorteil nutzen und, wie im vergangenen Jahr, die Grundlage für die Verteidigung der Kieler Vorherrschaft legen. Um das Vorhaben umzusetzen kann der TSV bis auf Nina Lyke (Grippe) auf alle anderen Spielerinnen zurückgreifen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen