zur Navigation springen

Handball-Landesliga : Saison mit Sieg über den THW III positiv abgeschlossen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der TSV Altenholz schließt die Saison als Tabellendritter ab. Das letzte Tor der Spielzeit erzielte Tobias Timm zum 33:32-Erfolg über den THW Kiel III.

Altenholz | Ende gut, alles gut. So könnte man die Saison des TSV Altenholz II in der Handball-Landesliga Mitte der Männer beschreiben. Auch wenn in der Serie nicht alles optimal verlief, mit dem 33:32 (18:17) im letzten Spiel über den THW Kiel III wurde zumindest ein positiver Abschluss geschafft.

Nachdem sich die Altenholzer auf 10:6 abgesetzt hatten, „haben wir völlig den Spielfaden verloren“, weiß TSV-Trainer Thomas Stegmann. Altenholz II nahm daraufhin THW-Spielmacher Sven Carstensen kurz, stoppte damit den Spielfluss der Gäste in ging mit einem 18:17 in die Pause.

Der Start in den zweiten Durchgang ging für Altenholz II mit dem 19:23 wieder einmal voll daneben. Die Einwechselung von Paul Kempke in Tor brachte den Umschwung, nachdem der einige starke Paraden zeigte. Altenholz kämpfte sich wieder heran und erzielte durch Tobias Timm den 33:32 Siegtreffer.

Tore für den TSV Altenholz II: Reinert (10), Timm (7), Bäuning (5), Lüdtke (4), Alnor (2), Steiner (2), Christ, Lemmrich und Offt (je 1).


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen