Eckernförde : Rundpavillon am Südstrand steht weiterhin leer

Arne_Peters-8499.jpg von 01. September 2020, 16:18 Uhr

shz+ Logo
Der Rundpavillon am Südstrand steht schon lange leer. Vor eineinhalb Jahren kaufte der Bauunternehmer Gero von Gersdorff das Gebäude, um hier eine gehobene Gastronomie zu etablieren.
Der Rundpavillon am Südstrand steht schon lange leer. Vor eineinhalb Jahren kaufte der Bauunternehmer Gero von Gersdorff das Gebäude, um hier eine gehobene Gastronomie zu etablieren.

Eigentümer Gero von Gersdorff ist im Gespräch mit dem Bauamt. Es gilt, „anspruchsvolle“ Bestimmungen des Baurechts abzustimmen.

Eckernförde | Der Rundpavillon am Südstrand schläft seinen Dornröschenschlaf. Vor eineinhalb Jahren kaufte Gero von Gersdorff, Inhaber des Gettorfer Bauunternehmens Jöhnk, das aus den 1950er-Jahren stammende Gebäude vom Eckernförder Gastronomen Henning Franz. Der Bauunternehmer möchte hier eine gehobene Gastronomie etablieren, um den Standort deutlich aufzuwerten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen