Unfall in Eckerförde : Rote Ampel missachtet: Fahrradfahrerin leicht verletzt

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 11:27 Uhr

Ein 24-Jähriger missachtete die rote Ampel. Eine 46-Jährige verletzte sich, als sie versuchte, den Unfall zu vermeiden.

Eckernförde | Weil ein 24-jähriger Radfahrer eine rote Ampel missachtete, wurde eine 46-Jährige verletzt. Die Frau war am Dienstagabend auf ihrem Fahrrad auf der Straße Niewark in Richtung Rendsburger Straße unterwegs. Da sie an der Kreuzung grün hatte, wollte sie weiterfahren. Der 24-Jährige kam zur gleichen Zeit aus der Rendsburger Straße und fuhr in Richtung Sau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen