Hospiz im Wohld : Rolf Holm zeigte den Landfrauen das neue stationäre Hospiz

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 08:53 Uhr

shz+ Logo
Geschäftsführer Rolf Holm führte die Landfrauen über die Dachterrasse des Hospizes.
Geschäftsführer Rolf Holm führte die Landfrauen über die Dachterrasse des  Hauses

Kurz vor der Eröffnung am 19. Oktober besuchten die Gettorfer Landfrauen das Haus.

Gettorf | Am 19. Oktober öffnet das „Hospiz im Wohld“ in Gettorf für seine ersten Bewohner. Die Landfrauen Gettorf und Umgebung  nutzten die Gelegenheit vor der Eröffnung für eine Führung durch das Haus. In kleinen Gruppen ging es mit Masken durch die neuen Räume, in denen teilweise noch Handwerker die letzten Arbeiten erledigten. Hospiz für Erwachsene und Kinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen