zur Navigation springen

Riesebyer dorfwoche : „Rieseby läuft“ – diese Dorfwoche wird sportlich

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Riesebyer Dorfwoche findet vom 26. bis 29. Juni statt. Für den 1. Dorfwochenlauf sind ab sofort Anmeldungen möglich. Über 200 Aktive von allen Vereinen, von Schule und Kirche sind bei der Getaltung dabei.

shz.de von
erstellt am 23.Apr.2014 | 18:00 Uhr

Es wird eine sportliche Woche, die diesjährige Riesebyer Dorfwoche vom 26. bis 29. Juni. Erstmals findet der 1. Riesebyer Dorfwochenlauf statt. In Zusammenarbeit mit dem TSV hat der Dorfwochenausschuss unter der Leitung des ersten stellvertretenden Bürgermeisters, Hartmut Schmidt, eine Wettbewerbsstrecke geschaffen, die für jeden Teilnehmer – egal ob groß oder klein, jung oder alt, sportlich oder untrainiert – geeignet ist. „Auf diese Weise wollen wir wirklich jeden ansprechen und wenden uns dabei besonders an unsere Neubürger“, erklärt Schmidt. Gestartet wird am Sonnabend, 28. Juni, um 14 Uhr auf dem Sportplatz. Zwei Varianten werden angeboten: Strecke eins für Läufer oder Nordic-Walking über eine Runde von 2,5 Kilometern Länge zwischen Rieseby und Norby. Dieser Rundkurs für Einzelteilnehmer kann auch als Spaßstaffel in Gruppen zurückgelegt werden, wobei jeder Sportler eine Runde absolviert. Strecke zwei ist ein Leistungslauf über sieben Kilometer Länge bis zum Parkplatz Büstorf sowohl für Einzelteilnehmer als auch für Gruppen. Langfristig solle sich aus dem Dorflauf wieder ein Schwansenlauf entwickeln, so Schmidt.

Das Organisationsteam um Schmidt mit Jens Rethwisch, Wolfgang Hackbarth, Vera Hansen, Gerhard Muhl, Horst Freundt, Niels Jørgen Hansen, Eva Hansen und Jens Kolls hat sich für die viertägige Dorfwoche einiges einfallen lassen. Über 200 Aktive aus der Gemeinde sind beteiligt. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 26. Juni, die Eröffnung in der Schleischule, anlässlich derer die Schüler ein Musical aufführen. Aufgrund des 20-jährigen Jubiläums der evangelischen Kita gibt es am Freitag statt wie bisher Königsspiele einen Kindernachmittag im Bürgerpark. Eine Kinderdisco im acht mal 24 Meter großen Festzelt rundet den Tag für die Jüngsten ab.

Nicht zu tief ins Glas gucken dürfen die Teilnehmer des 1. Riesebyer Dorfwochenlaufs am Sonnabend beim Frühschoppen von 11 bis 12.30 Uhr im Festzelt. Zeitgleich mit dem Startschuss zum Lauf beginnt um 14 Uhr das Fußball-Kinder-Jugendturnier. Ab 20 Uhr darf im Festzelt bis drei Uhr in der Nacht bei Live Musik gefeiert werden. Wer mag, feiert mit Musik vom Band bis fünf Uhr in der Früh weiter. Plattdeutsche Sketche mit Bauer Heini sollen kurz nach Eröffnung der Zeltnacht für gute Stimmung sorgen.

Anders als sonst findet der Sonntagsgottesdienst mit Flötenchor und Gastensemble diesmal nicht im Festzelt, sondern in der Kirche statt. Grund: das 40-jährige Jubiläum des Gemeindehauses. Ein weiterer Höhepunkt der Dorfwoche ist das gemeinsame Mittagessen im Festzelt. Alle DRK-Damen unter der Leitung von Waltraut Folge bereiten über 300 Portionen frisch zu. „Ohne dieses Team ist die Dorfwoche undenkbar“, sagt Schmidt. Sportschießen für jedermann, Ringreiten, Boulen auf dem Sportplatz (neu im Programm) und eine Kaffeetafel mit den „Hinterzimmermusikanten“ runden den Tag und die Dorfwoche ab.

 

 

Kostenlose Anmeldung für den 1. Dorfwochenlauf

 

ab sofort bei

 

Vera Hansen, Tel. 04355/12 95,

 

oder per Mail: hansen.veno@t-online.de

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert