Reiterferien am Wittensee

von
21. Mai 2018, 17:44 Uhr

Nicht nur das Segeln ist eng mit dem Wittensee verknüpft, auch der Reitsport spielt eine wichtige Rolle. Neben dem Ponyhof Naeve und dem „Sonnenhof“ zählt Hof Kirchhorst dazu. Ben Naeve (30, Foto) führt mittlerweile den Familienbetrieb. In den vergangenen Jahren hat sich beim Ausbau der Reitwege in der Region viel getan, das Potenzial des Reittourismus wurde erkannt.

In den 16 Gehegen der Försterei Hütten, zu denen auch die Wälder Groß Wittensees gehören, verlaufen knapp 25 Kilometer Reitwege. Dafür wurde von den Landesforsten eine neue Beschilderung entworfen. Die Hufeisen und Pfeile weisen den Reitern die weitere Richtung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen