zur Navigation springen

Reinhard Jentzsch gibt Bürgerpark wieder frei

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 12.Dez.2013 | 06:09 Uhr

Über zwei Stunden hat die Ratsversammlung am Dienstagabend im überfüllten Ratssaal in der Aktuellen Stunde um eine Lösung im Fall des scharf kritisierten Kaufs des Bürgerparks durch den Ratsherrn Dr. Reinhard Jentzsch (Bürger-Forum) gerungen. Nach zwei Sitzungsunterbrechungen und Beratungsrunden (Foto) willigte Jentzsch ein, den Kauf rückabzuwickeln. Parkeigentümer, Investor und Bauunternehmer Udo Wagner soll den Bürgerpark dann zu gleichen Konditionen – 3000 Euro für fast 4000 Quadratmeter – an die Stadt Eckernförde verkaufen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen