Gettorf : Reanimation auf der B76

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 19. Juli 2020, 14:05 Uhr

Am Freitag musste die B76 zwischen Gettorf-Mitte und Gettorf-Süd gesperrt werden. Grund war eine Reanimation.

Gettorf | Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr musste die B76 zwischen Gettorf-Mitte und Gettorf-Süd für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Zwei Krankenwagen, ein Notarzt und die Polizei waren im Einsatz. Der Grund für das Aufgebot war eine Reanimation, die auf der Straße durchgeführt werden musste, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Patient im Kran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen