Pflegeassistenz: Drei Jahre Theorie und Praxis

von
18. Februar 2014, 09:55 Uhr

Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Eckernförde bietet interessierten jungen Menschen mit Hauptschulabschluss eine Ausbildung im pflegerischen Bereich an. Pflegekräfte seien bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel und die demografische Entwicklung sehr gefragt, betont Schulleiter Bernd Wellhausen. Daher biete gerade diese Branche viel Potenzial. Für diese Tätigkeit bietet das Berufsbildungszentrum Eckernförde Hauptschulabsolventen die Ausbildung zur Pflegeassistentin / Pflegeassistenten an. Bei erfolgreichem Abschluss wird gleichzeitig der mittlere Bildungsabschluss erworben. In der dreijährigen Berufsfachschule werden neben Sozialpflege, Hauswirtschaft und musisch-kreativen Inhalten auch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch, Englisch, Mathematik und Sport unterrichtet. Um neben dem praktischen Unterricht in der Schule auch Erfahrungen in der Praxis zu sammeln, beinhaltet die Ausbildungszeit 40 Praxiswochen. Bewerben kann man sich für diesen Ausbildungsgang und alle anderen Vollzeitschulangeboten bis zum 28. Februar.

>Berufsbildungszentrum Rendsburg-Eckernförde, Fischerkoppel 5, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351/75740, www.bbz-rd-eck.de




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen