Pfingst-Festgottesdienst auf der Borbyer Apfelwiese

shz.de von
04. Juni 2019, 13:24 Uhr

Eckernförde | Die Kirchengemeinden Borby und St. Nicolai feiern traditionell den Pfingst-Festgottesdienst gemeinsam auf der Alten Apfelwiese am Borbyer Pastorenweg.

Alle Eckernförder Pastoren werden die Feier am Pfingstsonntag mit Taufen und Abendmahl gemeinsam gestalten. Bei gutem Wetter erwarten die Veranstalter wieder viele Hundert Besucher. Posaunenchor und Piano begleiten die Gemeinden musikalisch. Für das leibliche Wohl wird wie immer beim gemeinsamen Mittagessen im Anschluss an den Gottesdienst gesorgt.

Auch abends werden die Grills zum Jazzkonzert auf der Apfelwiese erneut eingeheizt. Sollte das Wetter nicht gut sein, wird der Gottesdienst in die Kirche und das Essen ins Gemeindehaus verlegt. Beginn ist in jedem Fall um 10 Uhr. Die Apfelwiese liegt am Ende des Borbyer Pastorenweges/Eingang Ecke Norderstraße. Parken ist dort nicht möglich. Den Gottesdienst zum Pfingstmontag werden beide Gemeinden dann gemeinsam in der St.-Nicolai-Kirche feiern. Beginn ist ebenfalls um 10 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen