Eckernförde : Pfadfinder finden neue Heimat im Kleingarten

Avatar_shz von 13. September 2020, 14:32 Uhr

shz+ Logo
Haben eine neue Heimat in zwei Parzellen der Kleingartenkolonie Süderhake II gefunden (von links):Stammesführer Lasse Sieg, Carlotta Schütt, Isabel Tortosa und die stellvertretende Stammesführerin Ronja Schütt vor einer ihrer Hütten.
Haben eine neue Heimat in zwei Parzellen der Kleingartenkolonie Süderhake II gefunden (von links):Stammesführer Lasse Sieg, Carlotta Schütt, Isabel Tortosa und die stellvertretende Stammesführerin Ronja Schütt vor einer ihrer Hütten.

Der Eckernförder Pfadfinderstamm „Styrbjørn“ hat neue Räumlichkeiten in der Kleingartenkolonie Süderhake II bezogen.

Eckernförde | Die Jomsburg-Pfadfinder haben ein neues Zuhause gefunden. Am Freitag trafen sie sich zum ersten Mal in ihrer neuen Unterkunft in der Kleingartenkolonie Süderhake II. Weiterlesen: Eckernförder Pfadfinder ziehen in die Kleingartenkolonie Süderhake II Auf der Suche nach einer neuen Heimat Seit 2006 war der Stamm Styrbjørn des Verbundes „Jomsburg Freier P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen