Abistreich in Eckernförde : Peter-Ustinov- Schüler feiern nasses Abi

Arne_Peters-8499.jpg von 17. Juni 2019, 17:14 Uhr

shz+ Logo
190617 ape abistreich

Gemeinschaftsschüler verlassen bald das „Haus des Abis“.

Eckernförde | 90 Abschlussschüler der Peter-Ustinov-Schule haben am Montag ausgelassen ihr Abitur gefeiert. Beim Abistreich zogen sie bewaffnet mit Wasserpistolen durchs Schulgebäude, in dem sie am Abend zuvor Türen und Fenster mit Zeitungspapier verklebt hatten. Ihr Motto lautete „Haus des Abis – her mit den gedruckten Noten“ in Anlehnung an die Netflix-Serie „Hau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen