Volleyball-Verbandsliga : Paul Hammer zum vorerst letzten Mal im EMTV-Trikot

shz.de von
10. Oktober 2014, 06:00 Uhr

Die Volelyballer des Eckernförder MTV sind in der Verbandsliga am Sonnabend beim Aufsteiger TSV Wattenbek gefordert. Nach einem durchaus gelungenen Saisonstart, befinden sich die Eckernförder auf Platz drei der Verbandsliga, doch auch die Wattenbeker konnten bereits einen 3:2-Sieg in Strande verbuchen und sind daher in der höheren Liga angekommen.

Beim insgesamt gut eingespielten EMTV wird Stephan Rust nicht dabei sein. Nach seinem sehr guten Comeback am vergangenen Spieltag, ist er nun bis Ende November aus beruflichen Gründen im Ausland tätig. Außerdem wird Paul Hammer zum letzten Mal in dieser Saison das EMTV-Trikot tragen, da er ab Ende Oktober für mehrere Monate nach Australien fliegt. „Am Sonnabend wird er uns aber hoffentlich noch gewohnt zuverlässig unterstützen“, sagt Spielertrainer „Hardy“ Maaß. Mit einem Sieg möchten sich die Eckernförder im oberen Tabellendrittel etablieren, um zufrieden in eine vierwöchige Punktspielpause gehen zu können. Das Spiel wird um gegen 17 Uhr in der Hans-Brüggemann-Schule in Bordesholm angepfiffen.


EMTV: Bürger, Haffner, Hammer, Hansen, Kreische, Maaß, Pilz, Radomski, Wittmüss.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen