Owschlager C-Mädchen gewinnen das Kreisderby

shz.de von
11. November 2014, 06:00 Uhr

Der Spitzenreiter TSV Owschlag festigte mit einem deutlichen 38:12 (19:5)-Erfolg im Kreisderby bei der HSG Eider Harde sein führende Position in der Handball-Schleswig-Holstein-Liga der weiblichen Jugend C, in der Gruppe Mitte.

Dabei lief es zumindest anfänglich nicht so, wie es sich Trainer Jan Nitzsche erhofft hatte. „In der Abwehr haben wir sehr verhalten begonnen und im Angriff waren wir ein wenig glücklos“, bemängelt Nitzsche, dass die Würfe trotz guter Möglichkeiten nicht den Weg ins Tor fanden sondern mehrfach am Pfosten landeten. Erst allmählich stabilisierte sich das TSV-Spiel. Nun wurde die HSG mit Tempospiel regelrecht überrannt. Nach dem 19:5 zur Pause machte Owschlag auch im zweiten Spielabschnitt weiter richtig Dampf.


TSV Owschlag: Ketelhut – L. Bremer (7), Pillich (6), Fröhlich (6), Otte (6), Pawaletz (6), Romeyke (4) und Kuchel (3).



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen