Sturm Tristian : Ostsee-Wellen schlagen gegen die Steilküste und überspülen Deiche

Avatar_shz von 08. Februar 2021, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Der Treppenabgang am Ende der Strandbek in Kleinwaabs wurde von den Wellen überspült.

Der Treppenabgang am Ende der Strandbek in Kleinwaabs wurde von den Wellen überspült.

Wenig Sturmeinsätze der Feuerwehren im Altkreis Eckernförde. Schneeverwehungen nur im nördlichen Schwansen.

Damp | Sturm „Tristan“ war noch heftiger und mit deutlich mehr Schnee im Gepäck angekündigt worden. Nennenswerter Schnee war nur im nördlichen Bereich von Schwansen im Amt Schlei-Ostsee im Bereich Karby und Brodersby gefallen. Dort waren vielleicht fünf Zentimeter Schnee runtergekommen, der durch den starken Ostwind am Sonntag und teils auch Montag noch zu Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen