zur Navigation springen

Tischtennis Verbandsliga : Osdorf nach 8:2-Erfolg wieder in der Spur

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 30.Okt.2013 | 00:35 Uhr

In der Tischtennis-Verbandsliga gewann die Damen-Mannschaft vom Osdorfer SV bei der Reserve vom TSB Flensburg mit 8:2 und kletterte damit auf Rang zwei der Tabelle. Die Flensburger Gastgeberinnen finden sich nach zwei verlorenen Spielen überraschend am Tabellenende wieder.

Die Eingangsdoppel verliefen noch spannend und ausgeglichen. Beide Teams gewannen je ein Doppel im Entscheidungssatz. Danach hatten die Osdorferinnen allerdings klare Vorteile in den Einzeln und gewannen sieben von acht Partien. Lediglich Svenja Sonntag musste sich gegen Flensburgs Abwehr-Ass Gabriele Assall geschlagen geben. „Wir sind jetzt wieder in der Spur und hoffen, dass die schwer zu spielenden Flensburgerinnen uns noch Schützenhilfe im Laufe der Saison leisten werden“, bilanziert Osdorfs Mannschaftsführerin Sonntag die Partie.

OSV-Bilanz: S. Sonntag/Tutas 1:0, Staack/Wilke-Lässig 0:1, S. Sonntag 1:1, Staack 2:0, Tutas 2:0, Wilke-Lässig 2:0.




Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen