zur Navigation springen

Tag der Offenen Tür auf Bioland Hof : Offene Türen auf dem Bioland Hof Großholz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Von 11 bis 17 Uhr können sich Besucher am Sonntag, 25. August, auf dem Bioland Hof Großholz bei einem Tag der Offenen Tür umsehen. Feld- und Gewächshausführungen stehen ebenso auf dem Programm wie Gemüse-Verkostung.

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2013 | 16:54 Uhr

Fleischig, groß, klein oder flaschenförmig – saftig, rot und knackig sind sie alle, die Tomaten, die derzeit im Gewächshaus auf dem Bioland Hof Großholz wachsen. Am Sonntag, 25. August, lädt das Team um Gerd Boll und Ilona Ebel von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Besucher können dann sehen, erleben und schmecken, wie aus kleinen Pflänzchen, selbst gezogen aus Biosaat, stattliche Pflanzen werden. Dazu werden Führungen über die Gemüsefelder und durch die Gewächshäuser angeboten. In den Gewächshäusern wachsen unter anderem etwa 13 verschiedene Tomatensorten. Ganz neu bauen die im Schnitt 15 Mitarbeiter Schmorgurken, Auberginen und Pimentos, kleine grüne Paprikas an, die in der Pfanne gebraten ein Genuss seien, so Ilona Ebel. Quasi alle Gemüsesorten und viele Salate dazu Kräuter werden auf dem Hof angebaut. Um vor allem auch im zeitigen Frühjahr schon frisches Gemüse anbieten zu können, hat das Hofteam die Anbaufläche unter Glas erhöht. Rund 800 zusätzliche Quadratmeter wurden im Frühjahr zu den 400 vorhandenen Quadratmetern in Betrieb genommen. Beheizt werden die Gewächshäuser nach Bedarf mit einer Holzhackschnitzelanlage, die auch das Wohnhaus mit Wärme und Warmwasser versorgt.

Auf dem Biohof werden sechs Norweger-Pferde als Arbeitstiere für die Feldarbeit eingesetzt. Sie werden für die Besucher im Einsatz sein. Kinder und Erwachsene können sich auf Feldrundfahrten mit dem Trecker freuen und auch Ponys und eine Strohhüpfburg für Kinder stehen bereit. Wie es gute Tradition bei den Hoffesten in Großholz ist, wird frisches Gemüse zur Verkostung angeboten – unter anderem Möhren und Kartoffeln und natürlich Tomaten. Darüber hinaus werden Bioproduzenten aus der Region mit Ständen vertreten sein. Ob Eier, Käse, Obst und Wurst – alles in Bio-Qualität, für jeden Geschmack wird es etwas geben. Und auch der Bioland Hof Großholz lädt in seinen Hofladen ein, der jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr geöffnet ist. In Eckernförde ist der Hof mittwochs und sonnabends von 8 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt zufinden. Kaffee und Kuchen, Biobratwürste samt weiteren Imbissangeboten, dazu ein Biomittagstisch, der von einer Hamburger Wochenmarktküche mit Großholzer Zutaten gekocht wird und ein veganer Mittagstisch runden das kulinarische Angebot ab. Darüber hinaus werden kühle Getränke gereicht und auch ein frisches Biobier wird serviert. Bei Hofmusik ist dann auch Zeit, regionales Kunsthandwerk zu bestaunen.

Der Hof ist über die B 203, Abfahrt Tingborn (aus Eckernförde kommend vor Holzdorf), zu erreichen. Ab dort weisen Bioland-Schilder den weiteren Weg.

www.bioland-hof-grossholz.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen