Jugendhandball : Oberliga: Pflichtsieg für Altenholzer B-Jugend

Avatar_shz von
12. März 2014, 06:07 Uhr

Nach der unglücklichen Hinspielniederlage hatte sich der TSV Altenholz in der Handball-Oberliga der männlichen Jugend B gegen Schlusslicht Bramstedter TS fest vorgenommen, diesmal die Halle als Sieger zu verlassen. Mit 19:13 (9:8) setzte sich das Team von Thomas Stegmann auch deutlich durch.

In der ersten Halbzeit konnte sich noch keine Mannschaft absetzen. „Wir haben nach dem Wechsel die Abwehr umgestellt und eine 5:1-Deckung gespielt“, berichtet Stegmann, der mit Lasse Sübke einen groß gewachsenen Spieler vor die Deckung postierte. Er konnte einige Bälle der Gäste abfangen und so für Gegenstoßtore sorgen. Innerhalb von knapp zehn Minuten setzte sich Altenholz von 10:10 vorentscheidend auf 16:11 ab.

TSV Altenholz: Käselau, Wrzesinsky – Bergemann, Preer (2), Ney (4), Hoffmann (6), Ankermann (2), Sübke (3), Rudek (4), Zacharias (1).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen