Pumpenstation Eckernförde : Oberirdisches Ersatzpumpenwerk soll zwei Monate im Einsatz sein

shz+ Logo
Das Ersatzpumpenwerk, für das Mitarbeiter der Firma EST (Eckernförder Straßen- und Tiefbau), im Vordergrund Mitarbeiter Jonas Kunzmann, am Donnerstag entsprechende Schächte für Anschlüsse gebaut haben, soll zwei Monate im Betrieb sein.
Das Ersatzpumpenwerk, für das Mitarbeiter der Firma EST (Eckernförder Straßen- und Tiefbau), im Vordergrund Mitarbeiter Jonas Kunzmann, heute entsprechende Schächte für Anschlüsse gebaut haben, soll zwei Monate im Betrieb sein.

Die Pumpenstation an der Reeperbahn, die für Haushalte in Eckernförde-Süd und in der Innenstadt zuständig ist, muss saniert werden. Bis kurz vor Weihnachten übernimmt das Provisorium die Funktion der alten Anlage.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Oktober 2018, 16:11 Uhr

Eckernförde | Auf den Passanten wirkt es auf den ersten Blick wie ein überdimensionales, unverständliches Gebilde aus Rohren verschiedener Größen – in Wahrheit handelt es sich um ein oberirdisches Ersatzpumpenwerk, das...

refrcEndkeö | uAf nde astensanP tiwrk es auf den tnesre cBilk wei nie sol,asbirndieneemü hndrunesävtilces edleGib uas ornheR evsecehinrdre Grßnöe – in ahWethir hadtlne es hisc mu nie soiidebcrhsre wp,amerznupteErsk sad rov emd amhspuPeun na erd aernbhRpee / lhgiaeeemr PktrrapazM-lnakta tes.th aDs irrmiuvsPoo irwd in züeKr eid ktniFnou der mupnoaitPtn,se edi hisc ni edm setnhucäikceBasnh bn,fediet hueeanmnf. iseDe sit aksrt ude.bgasegsitfnriürn

ahNc sukfAunt eds snägetznuid Tfsiiueebunangeri eds mu,taBas rikD Pnees,ter tamtms ide imnatsoPtupne sua dne r,anre05Jhe- cdtsmerdenpnhee nids dei c.eänShd Dei„ neenhoBäbrlceotf nmseüs en,taisr eid astmgee lietrkkE dun eid nibede Punmpe ssünem eteurenr nrw“d,ee rrtleäk der .renuneigI Ztsläuzcih idwr äwerndh edr irnSneagu eeni rdtite mpPue e,abeginut mu edi tLintugiisksehefäg erd tnSaoti uz t.rnsgiee

eßiEchiihnlslc sde buasAuf sed sdrcheoeniibr rivosrsmoPiu lfeabneu sihc dei tnsKeo frü edi innargeuS fau dnur 800000  rEou. nRdu eiwz eonaMt olls asd wtpnrzErukmasepe eid tgnlteWuiieer dse ztmchsuwsSsera rella suahlateH sau -nöfercdSüdkerE und rde nsteInadnt menürnheeb. ienE rhctke0u-Dr3u0rielgron creesrmuh(sD 03 trteZie)men tsgor frü nenei snulnsgreiobe anrotrsTp ni das unrd redi miKeteolr etrntenef .rKwelkär De„i ngnssclaeoeehsn seualthaH wnrdee nvo der lsuUnletmg itschn e,rm“kne cietreshvr irDk ntsePr.ee eWnn owoslh uaZluf asl ahuc buafAl der elant itnotepmnPsau echseslsogn dsn,i elrofgt ni dne enächsnt gaenT ied lgitumUen fua das mioPiuo.vsrr Frü sedies eduwrn iewz 045, eMter fetei chStechä raege,ngb ni ied wize euhmTcpuapn nleiseeagsn rew.dun Im Fella vno kreegnrSat und tmadi nimee önhehert mmeufnoAk uwednr weiz girtsseasknlute pumenP ,iesrtatnill tmadi es nchti zu eiemn hsgükalRcc ni nde reohzeRtnn m.otkm aDs eekfrrcEdnrö älerwkrK tis tim 5000 3 twrneighnwrcoilEehnee et.sgtauaestt

chhcsätTial lnebe im tesbdsaeO 12 719 n,eFrua eMnrän nud eridKn a(dtnS 0.3 mepteeSrb )6021. iDe ehehör ahlZ frü edi ceirlenEeriwhhgnwote bgiret ihcs uas dre irntncgeeeheen Zlah dre Ubrraule udn seestäggaT sweoi red bewrGbieebe.reet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen