Tanzsport : Nußbaum/Dibbern sammeln Punkte

Jan-Moritz Nußbaum und Marie Dibbern sind in guter Form.
1 von 2
Jan-Moritz Nußbaum und Marie Dibbern sind in guter Form.

Gettorfer Junioren-Duo sammelt Punkte zum Aufstieg in die C-Klasse.

von
11. Juni 2015, 06:00 Uhr

Gettorf | Dass seit einigen Jahren in Gettorf wieder Standardtänzer erfolgreich an Turnieren teilnehmen hat sich herumgesprochen – nun ziehen auch die Paare in den Lateinamerikanischen Tänzen nach. Erstmals erreichen Paare des Gettorfer TV in dieser Disziplin Platzierungen. Jan-Moritz Nußbaum und Marie Dibbern (beide 16) sammeln bei den Jugend-Turnieren in den Lateinamerikanischen Tänzen der D-Klasse eine gute Platzierung nach der anderen.

Aktuell melden sie aus Hannover von den Hannoverschen Tanzsporttagen zwei zweite Plätze gegen die Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet. Sieben Paare waren angetreten. Zwar verpassten Jan-Moritz und Marie den Turniersieg gegen das Paar Hellmann/Poppe aus Nienburg, konnten aber trotzdem wichtige Aufstiegspunkte für die C-Klasse sammeln. In der Akademie des Sports des Niedersächsischen Sportverbandes fanden im Rahmen dieser Traditionsveranstaltung über 50 Turniere in den unterschiedlichen Startklassen und Altersgruppen statt. Auch Trainer Martin Schumann gewann hier in Hannover 1983 sein erstes großes Turnier.

In der Vorwoche gingen die beiden Gettorfer in Norderstedt an den Start und holten einen 3. Platz und einen 5. Platz bei den gut besetzten Jugend-Turnieren mit elf und einmal 13 Paaren. Im Feld der Erwachsenen (Hauptgruppe) erreichten sie einen beachtlichen 4. und einen 8. Platz.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen