Heldts Hotel in Eckernförde : Neuwertiges Hotel für 4,45 Millionen Euro

shz+ Logo
Das 2011 eröffnete Heldts Hotel in der Berliner Straße unweit des Lornsenplatzes steht zum Verkauf. Der Makler hat 4,45 Millionen Euro als Kaufpreis aufgerufen.
1 von 2

Das 2011 eröffnete Heldts Hotel in der Berliner Straße unweit des Lornsenplatzes steht zum Verkauf. Der Makler hat 4,45 Millionen Euro als Kaufpreis aufgerufen.

Keine Nachfolger in der Familie: Armin und Katharina Heldt trennen sich von ihrem modernen Hotel in der Berliner Straße.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
24. März 2020, 18:28 Uhr

Eckernförde | Heldts Hotel in der Berliner Straße unweit des Lornsenplatzes steht zum Verkauf. Das 2011 eröffnete und 2014 erweiterte Hotel von Armin und Katharina Heldt verfügt über 13 Doppelzimmer-Apartments im Haupt...

rdnröEceefk | dHstel eHlot in edr rneeilrB ßStera inwute sde osnsnpletzarLe ethts muz .ueVrkaf Das 0121 reföefnte dun 4210 ereterewit etoHl onv irnmA dun Ktarniaha leHdt rgfvetü üebr 31 mmpen-zispDpoeltAmtraer im eupbdteuäHga du n zneh ,wieteer d,uenviidelli tfagoliter tsetAapmrn in erd aeneimgehl eiolcSrshse mi egbeäNu.beend reD knefrrrEdecö knrmlmImebaeilio onv Poll tha frü ads Helto imt 32 mirnemZ ndu 878 nremdatQtarue nenei puaKesrif nvo 4,54 neiliMoln Euro afug.renefu

Kenie hcofeNgal in der iFialem

ieiettügrneMmin  aihaanrtK Hedtl ttoeebn ürggbenee nreurse ,teiZnug ssad se ni dre iFmiael kiene haNgerolcf für dei Wrgiufüerhnet esd e,tnwgrueien noermend aessHu geeb und sie imt mhire nMan etiechnedns habe, icsh nov dre iimlmbeoI uz e.nrtenn Man keomm las rarhUmaetepernn imt 59 ndu 55 nraJeh lchlliaähm in nei trle,A ni dme eid lnanfeliznei Dnige ertlegeg ewdnre ston,ell mu äeptrs tustlebena ned  ashdtunRe eißgnene zu n.eknön sDa fuefhasaeK tledH itm end öunehaezgrdig teraneietmrsFnpa dun das nneeiedelednabg Hsuog asuH in rde lt-ctSSießoa-i.Nra beeilnb in iFiztenas.ebmil

 

ngrafnAe nvo ettiKnnurseeanefs ehba se sebietr gneg,ebe aebr hcagetniss erd KnsaiC-eoorr henrec esi tnhci mreh mti mneie Vkrufae ni eidems a.Jrh hAcu nde neEgsiit ni ein vor iedr Jnerah reesenwog orpttHjekoel in dre lcJWSsrsnl-se-eeleiuh bsetre mna tlleauk htcin rmhe na, sgate e t.Hdl üFr eien sPirvrnitaegui des itdsstächne sdäShulebugec im auttmtneSdrz etshi ise ieretzd ucah nekie icoslhpeit iMreethh in edr g.ssealnmartRmvu

 

  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen