zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

25. November 2017 | 01:17 Uhr

Neuer Geschäftsführer beim Gettorfer TV

vom

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gettorf | Der Gettorfer TV hat einen neuen Geschäftsführer. Bei 51 Bewerbern fiel die Wahl auf den 34-jährigen Diplomkaufmann und Betriebswirt Thomas Glüsing aus Kiel. Am Dienstag im Vereinsheim stimmte der Vorstand der Entscheidung zu. Thomas Glüsing wird zum 1. September seine Arbeit aufnehmen.

Thomas Glüsing ist verheiratet und im Kieler Männer-Turnverein groß geworden. Dort hat er bis 2009 die Geschäfte geführt, hat Projekte für Gesundheitsverbände betreut, in der Kinder- und Jugendhilfe in Eckernförde gearbeitet und war zuletzt als Berater für Fitnessstudios, Sportvereine und Sportverbände unterwegs. "So ein Verein wie der GTV ist mein Element", sagt er. Zwei Jahre Hauptamtlichkeit seien nicht viel, aber ausbaufähig. Die größte Herausforderung sei der Spagat zwischen Tradition und Moderne, sagt er. Es müssten Ziele festgelegt, auf sie hin gearbeitet und Leute projektbezogen an das Ehrenamt herangeführt und begeistert werden. Das Stiftungsfest des GTV und die 125-Jahr-Feier 2014 sieht er als gute Gelegenheit, das Wir-Gefühl zu stärken.

"Seine Fachkompetenz und sein Engagement haben uns überzeugt", sagt der Vorsitzende Gunnar Buchheim. Die Neubesetzung war erforderlich, weil Mark Schütter nach zwei Jahren als Geschäftsführer zur Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft südlich der Elbe wechselt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen