149,5 Meter langes Kriegsschiff : Neue Fregatte "Sachsen-Anhalt" vor Eckernförde

shz+ Logo
Die Fregatte 'Sachsen-Anhalt' war in den vergangenen Tagen in der Eckernförder Bucht zu sehen.

Die moderne Fregatte soll dieses Jahr in Dienst gestellt werden. Sie kann ununterbrochen zwei Jahre im Einsatz sein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
06. April 2020, 13:10 Uhr

Eckernförde | Die Fregatte „Sachsen-Anhalt“ (F 224) war in den vergangenen Tagen in der Eckernförder Bucht zu sehen. Die Indienststellung der mit 126 Soldaten als Stammcrew fahrenden Fregatte ist für dieses Jahr vorges...

Eröfedrcekn | eDi aetterFg -„an“tshanehASlc (F 2)24 awr in dne ngeneavrneg eTagn ni dre cEdörfreeknr uhctB zu .eeshn ieD utnnnetdIgislles edr tim 621 dlneatSo lsa Stemrmcaw hnnferdea atFtgeer tsi rüf sseide rahJ ge.ovhsnree

eiD ShAasant“l-nec„h ist das idtter onv irev eSchinff erd aelK-tWenesg-m.aBdbtrrsüe iDe ktars ebwnnetffae ttranegeF dnsi ,4195 eMtre ,gnal 818, eerMt r,iebt hnaeb 45,0 Mrete igfageTn dun fünveerg beür neeni nktbrionmiee sekleednhriictlese ndu rbeeaiGtrbiAnnts.-un

eDi vrie atrneFteg reendw ovr emlla die ruüuacbgrwaeemnShe ni esnenngeirioKr litetwwe gztiteeens dnu öneknn bis zu iewz eahJr dgniäghgucr abugnngiäh mvo fateenamiHh rerieoen.p

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen