shz+ Logo
Über das Wikingerleben in Kosel und weitere archäologische Grabungen in Kosel werden zwei Wissenschaftler am 13. Juni im Koseler Hof berichten. Sie beabsichtigen weitere Grabungen in Kosel und Umgebung.

Wikingersiedlungen in Kosel : Neue archäologische Forschungen in Kosel

Über das Wikingerleben in Kosel und weitere archäologische Grabungen in Kosel werden zwei Wissenschaftler am 13. Juni im Koseler Hof berichten. Sie beabsichtigen weitere Grabungen in Kosel und Umgebung.

Vortragsabend zum Leben in der Wikingerzeit. Wissenschaftler der Uni Tübingen stellen neue Forschung vor.

Kosel | Das ländliche Leben in der Wikingerzeit ist ein spannendes Thema und gerade die Halbinsel Schwansen, insbesondere Kosel und die Koseler Au, bieten archäologisch gesehen viel Potenzial. Das hat die Vergangenheit mit zahlreichen Grabungen und Funden ergeben. Wikinger - wie lebten sie in Kosel? Dr. Tobias Schade, der 2016 in Kiel bereits über die wiking...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen